Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Uni Kiel: Studieren für Hochbegabte auch vor dem Abi möglich

Die Universität Kiel will hochbegabten Schülern die Chance geben, bereits vor dem Abitur Leistungsnachweise zu erwerben. Damit soll ein Teil des Studiums vorgezogen werden und die Studiendauer verkürzt werden können.
Die Universität Kiel will hochbegabten Schülern die Chance geben, bereits vor dem Abitur Leistungsnachweise zu erwerben. Damit soll ein Teil des Studiums vorgezogen werden und die Studiendauer verkürzt werden können.Schüler ab der elften Klasse, die sich von ihren Lehrern empfehlen und vom Unterricht freistellen lassen, können ab sofort Hörsaal-Luft schnuppern. Das Angebot gilt zunächst für mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer, soll aber künftig auf weitere Fachbereiche ausgedehnt werden. Damit möchte die Uni Kiel junge Leute bereits sehr früh zum Studium ermuntern und gleichzeitig begabte Abiturienten an sich binden.

Die besten Jobs von allen

Informationen:
Birgit Rimpo-Repp, Tel. 0431-880-2385
E-Mail: rimpo-repp@mnf.uni-kiel.de
Dr. Frank Paul, Tel. 0431-880-6002
E-Mail: fp@tf.uni-kiel.de
www.uni-kiel.de
Dieser Artikel ist erschienen am 07.12.2001