Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

TV-Loonland-Vorstandschef Völkle zurückgetreten

Der Schritt sei aus persönlichen Gründen und im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung erfolgt, teilte das Unternehmen am Freitag in München mit.
HB MÜNCHEN. Der Vorstandschef des Kinderfilmvermarkters und - produzenten TV Loonland, Peter Völkle, ist zurückgetreten. Der Schritt sei aus persönlichen Gründen und im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung erfolgt, teilte das Unternehmen am Freitag in München mit. Zur Nachfolgerin sei die bisherige Leiterin Finanzen und Controlling, Selma Behlüloglu (36), berufen worden. Völkle (45) solle dem Unternehmen als Berater für Strategie und Programmplanung verbunden bleiben. Differenzen über den Geschäftsverlauf habe es nicht gegeben, sagte eine Unternehmenssprecherin.TV Loonland hatte die schwache Nachfrage nach Fernseh-Lizenzen zu spüren bekommen. In den ersten neun Monaten 2004 ging der Umsatz des Unternehmens von 12,3 Mill. Euro im Vorjahreszeitraum auf 10,5 Mill. Euro zurück. Unter dem Strich verringerte sich der Verlust von 1,2 auf eine Mill. Euro. Eine Prognose für das Gesamtjahr hatte das Unternehmen nicht abgegeben.

Die besten Jobs von allen

Dieser Artikel ist erschienen am 21.01.2005