Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Tu Gutes und spar Steuern

Wer ehrenamtlich als Trainer, Betreuer, Chorleiter, Dozent oder Übungsleiter in einem Verein oder an einer Volkshochschule arbeitet, kann pro Jahr bis zu 1.848 Euro seiner Aufwandsentschädigung steuerfrei kassieren. Der Gesetzgeber unterstützt mit der so genannten Übungsleiter-Pauschale Tätigkeiten, die einem gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Zweck dienen. Bei mehreren solchen Nebenjobs in verschiedenen Vereinen oder öffentlich-rechtlichen Einrichtungen werden die Einnahmen addiert.
Dieser Artikel ist erschienen am 17.12.2002