Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Toyota Motorsport

Mit den neuen Fahrern und einem verbesserten Auto hat Toyota aber gute Chancen, auf die Überholspur zu wechseln.
Human Resources Recruitment
Toyota Allee 7
50858 Köln
Fax: 02234.1823-133
www.toyota-f1.com
Fragen zur Bewerbung an job-opportunities@toyota-f1.com

Marktführer
Nein. Noch fährt der Rennstall im Mittelfeld. Mit den neuen Fahrern und einem verbesserten Auto hat Toyota aber gute Chancen, auf die Überholspur zu wechseln.

Die besten Jobs von allen

Kuschelfaktor Man kennt sich, das Team ist alles. Wegen klar abgegrenzter Verantwortlichkeiten hält sich der Ellenbogeneinsatz in Grenzen. Dafür muss man enormen Zeitdruck und Verantwortung standhalten können.Entwicklung Interne und externe Weiterbildung wird angeboten. Die Hierarchien sind allerdings flach, für einen schnellen internen Aufstieg ist man hier am falschen Platz.Jobsicherheit Die Formel1-Faszination ist ungebrochen, der Mutterkonzern Toyota brummt -gute Voraussetzungen für einen sicheren Arbeitsplatz. Wenn man den in der Formel1 überhaupt will. Die Fluktuation ist in allen Rennställen hoch.Work-Life-Balance Einstellungssache. Wer mit dem Wagen um die Welt reist, muss sein Team als Familie verstehen, um glücklich zu sein. Die Kölner kommen in der Regel aber zeitig nach Hause. "Wir wollen keinen verbrennen", heißt es im Rennstall.Gehalt Verrät Toyota nicht. Nach Recherchen von karriere bewegen sich Einstiegsingenieursgehälter auf sehr hohem Niveau: rund 80.000 Euro können herausspringen, wenn man gut verhandelt. Damit werden auch begrenzte Aufstiegschancen kompensiert.
Dieser Artikel ist erschienen am 22.02.2005