Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

The University of Chicago - Graduate School of Business

Die Graduate School of Business der Universität Chicago wurde bereits 1868 gegründet, nur sechs Jahre nach der Gründung der Universität selbst. Sie kann damit für sich beanspruchen die zweitälteste Business School der USA zu sein. Stolz vermerkt die Geschichte der GSB auch andere "firsts". So war die GSB die erste amerikanische Business School, die (1920) einen Promotionsstudiengang (PhD) in Business einführte. Und bereits 1943 wurde hier das erste MBA-Programm angeboten.
Die Graduate School of Business der Universität Chicago wurde bereits 1868 gegründet, nur sechs Jahre nach der Gründung der Universität selbst. Sie kann damit für sich beanspruchen die zweitälteste Business School der USA zu sein. Stolz vermerkt die Geschichte der GSB auch andere "firsts". So war die GSB die erste amerikanische Business School, die (1920) einen Promotionsstudiengang (PhD) in Business einführte. Und bereits 1943 wurde hier das erste MBA-Programm angeboten

Die GSB hat nicht nur zahlreiche amerikanische Top-Manager hervorgebracht. Keine Business School der Welt (und keine andere wirtschaftswissenschaftliche Fakultät einer Universität) verzeichnet so viele Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften unter ihren Dozenten, was auch erklärt, warum die GSB besonders stark in Management-Theorie ist.

Die besten Jobs von allen


Kurzinfos:
Duration of the MBA program: 18 months
Number of MBA students in the program: 11016

Sie können das komplette Fact Sheet als PDF für 1,- ? kaufen,
indem Sie hier klicken:
  

Weitere Informationen zum Internet-Bezahlsystem Firstgate finden Sie unter www.firstgate.de.

Bei Firstgate zahlen Sie in Anspruch genommene Leistungen einfach und bequem am Monatsende per Rechnung. Über die von Ihnen einmalig angegebene Bankverbindung oder Kreditkarte zieht Firstgate den Betrag monatlich ein

Hinweis:
Zum Lesen der PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie sich hier downloaden können:

Download
Dieser Artikel ist erschienen am 19.09.2003