Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Teilzeit unter Vorbehalt

Arbeitnehmer, die auf Teilzeit umstellen wollen, dürfen ihre Wunsch-Arbeitszeiten zur Bedingung machen: Akzeptiert der Arbeitgeber die vorgeschlagene Stundenverteilung nicht, hat der Angestellte das Recht, seinen Antrag anstandslos wieder zurückzuziehen. Das stellte jetzt das Bundesarbeitsgericht klar. Die verbindlichen Lieblingstermine brauchen dabei noch nicht im Antrag stehen, müssen aber spätestens zum Erörterungstermin vorgelegt werden.
BAG 9 AZR 644/03
Dieser Artikel ist erschienen am 06.02.2005