Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Technische Entwicklung studieren

Ab dem kommenden Sommersemester bietet die Fachhochschule Ingolstadt den Masterstudiengang "Technische Entwicklung" an.

Er baut inhaltlich auf die Bachelorstudiengänge Maschinenbau und Fahrzeugtechnik auf. Die Regelstudienzeit umfasst drei Semester. Im ersten Studiensemester werden unter anderem die Fächer Mechatronik, Leichtbau und Versuchstechnik gelehrt. Im zweiten Semester wird besonderen Wert auf Fahrzeugtechnik gelegt: Zum Start dieses Masterstudiengangs können Studenten an der FH Ingolstadt den Schwerpunkt Fahrzeugbau wählen und in Kooperation mit der FH Amberg-Weiden die dortigen Schwerpunkte Laser und Simulation.

Die besten Jobs von allen


Nach erfolgreichem Abschluss wird der akademische Grad "Master of Engineering" (M. Eng.) verliehen. Voraussetzung für die Zulassung ist ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau oder Fahrzeugtechnik. Bewerbungen sind bis einschließlich 15. Januar 2008 möglich

Infos:
Fachhochschule Ingolstadt
Studiengangsleiter Prof. Dr. Jörg Wellnitz
joerg.wellnitz@fh-ingolstadt.de
www.fh-ingolstadt.de
Dieser Artikel ist erschienen am 25.11.2007