Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

"Technische Betriebswirtschaft" akkreditiert

Der Studiengang "Technische Betriebswirtschaft" der Technischen Fachhochschule Georg Agricola in Bochum wurde vom Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen akkreditiert. Dadurch wird der Abschluss auch international anerkannt und berechtigt die Absolventen darüber hinaus zur Promotion an einer Universität.

In dem viersemestrigen Masterstudiengang lernen Studenten betriebswirtschaftliches Fachwissen aus den Gebieten der Personalwirtschaft, Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre oder Produktmanagement. Das praxisorientierte Studium, das sich an Diplom- oder Bachelorabsolventen eines wirtschafts-, ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Hochschulstudiums richtet, endet mit dem Titel "Master of Science".

Die besten Jobs von allen


Des Weiteren haben auch Berufstätige die Möglichkeit, den Studiengang berufsbegleitend zu studieren. Das berufsbegleitende Teilzeitangebot dauert im Vergleich zum Vollzeitstudium zwei Semester länger, da Seminare und Vorlesungen abends und am Wochenende stattfinden.

Mehr Informationen: www.tfh-bochum.de
Dieser Artikel ist erschienen am 17.08.2004