Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Studium, Weiterbildung

Biowissenschaften lassen sich in 294 Fakultäten in 146 Universitäten und 707 Studiengängen studieren.
Biowissenschaften lassen sich in 294 Fakultäten in 146 Universitäten und 707 Studiengängen studieren. Allein für Biologie meldete die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) jüngst einen Nachfragezuwachs von 30,2 Prozent für das laufende Sommersemester. Wegen der internationalen Vergleichbarkeit gehen immer mehr Fachhochschulen, aber auch Universitäten dazu über, Bachelor- und Masterstudiengänge zum Beispiel für Biotechnologie, Bioingenieurwesen oder Bioinformatik anzubieten, die neben der Naturwissenschaft technologische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermitteln. Wer in die Forschung will, sollte die Promotion anstreben.

Bachelor- und Master-Studiengänge gibt es Neue Diplom-Studiengänge bieten
Um Nachwuchsforscher schnell und unter optimalen Bedingungen zur Promotion zu bringen, wurde an der Uni Bielefeld die International Graduate School in Bioinformatics and Genome Research eingerichtet (www.CeBiTec.Uni-Bielefeld.de/GradSchool, admissions@CeBiTec.Uni-Bielefeld.de) Weiterbildungsangebote in der Bioinformatik: Die SWA Software Akademie AG, Kaiserslautern, bietet in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut Experimentelles Software Engineering eine einjährige Zusatzausbildung für Biologen. Jeweils 25 Teilnehmer dürfen sich danach "Applikationsentwickler im Bereich Bio-Informatik" nennen (www.swa-ag.de/bio.html, info@swa-ag.de). Ein einjähriger Bioinformatikkurs für graduierte Naturwissenschaftler, Informatiker und Mathematiker ist an der Cologne University Bioinformatics Center (Cubic) möglich. 30 Teilnehmer/Jahr. Stipendien möglich (www.cubic.uni-koeln.de, mark.lohmann@uni-koeln.de).

Die besten Jobs von allen


Ein neuartiges, unternehmensübergreifendes Traineeprogramm gibt es in Mecklenburg-Vorpommern für Absolventen der Wirtschafts-, Natur- oder Ingenieurwissenschaften. Start: September/Oktober 2002. Bewerbungen an die Expers GmbH - externes Personalmanagement, Traineeprogramm Biotechnologie, Hauptstraße 20, 17099 Sadelkow, bewerben@expers.de. Ansprechpartner für Fragen: Bernhard Rettler.

Studiengänge ausführlich: Verband Deutscher Biologen und biowissenschaftlicher Fachgesellschaften e. V. (Hrsg.): Studienführer Biologie. Diplom - Biochemie - Biotechnologie - Bioinformatik. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, 3. Auflage 2001, 544 Seiten. 19,95?.

Im Internet sind die Studiengänge verzeichnet unter www.studienfuehrer-bio.de.
Dieser Artikel ist erschienen am 25.04.2002