Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Studieren ohne Grenzen

Bachelor- und Masterstudiengänge machen nach einer Studie des Bundesbildungsministeriums (BMBF) inzwischen 15 Prozent des Studienangebots aus. Das bringt Deutschland der so genannten Bologna-Erklärung, bis 2010 einen grenzenlosen europäischen Studienraum zu schaffen, ein Stück näher. Kennzeichnend für die 1.800 Bachelor- und Masterstudiengänge in Deutschland ist ihre internationale Ausrichtung und ein Modulsystem. Der Wechsel zwischen Unis in In- und Ausland wird damit erleichtert.www.bmbf.de

Die besten Jobs von allen

Dieser Artikel ist erschienen am 05.03.2004