Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Studiengang zum Computerspiele-Entwickler

Die Queensland University of Technology im australischen Brisbane bietet ab Februar 2007 einen dreijährigen Studiengang an, der die Absolventen zum Computerspiele-Entwickler ausbildet: Bachelor of Games and Interactive Entertainment.

Zusätzlich zu den Kernfächern in Design, Spielestudien, Programmierung und IT-Management können Studenten Schwerpunkte in Bereichen wie Animation, Software-Technologie, Spieledesign oder Digitale Medien wählen

Die besten Jobs von allen


Weitere Themen des Studiengangs sind Ideenentwicklung und -evaluation und die Entwicklung von Designkonzepten, die Bewertung bestehender und potentieller Produkte, die Analyse von Industrietrends sowie die Entwicklung eines marktfähigen Produkts

Weitere Informationen: www.ranke-heinemann.de
Dieser Artikel ist erschienen am 14.08.2006