Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Studienanfänger wollen Biologen, Juristen und BWLer werden

Zum Sommersemester 2002 hat die Nachfrage nach Studienplätzen in Numerus-Clausus-Fächern deutlich zugenommen. Die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen ZVS verzeichnet einen Nachfragezuwachs von vor allem für die Studiengänge Biologie (plus 30,2 Prozent), Rechtswissenschaft (plus 15,3 Prozent) und Betriebswirtschaft (plus 14,9 Prozent). Insgesamt erreichten die ZVS 37.000 Anträge, über 2.000 mehr als zum vorherigen Sommersemester. Gefragt waren auch Lehramtsstudiengänge, für die die ZVS nur für die nordrhein-westfälischen Universitäten Studienplätze vergibt: So verdoppelte sich die Nachfrage nach dem Lehramt Primarstufe von 568 auf jetzt 1.106.

Quelle: Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen ZVS, Dortmund.
Internet: www.zvs.de
Dieser Artikel ist erschienen am 12.03.2002