Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Studie: Studenten leben von Obst, Joghurt, Milch und Müsli

Von wegen Kaffee, Pommes und Tütenfutter: Bei den meisten Studenten steht morgens Milch, Müsli, Joghurt und Quark auf dem Tisch. Auch für den Rest des Tages schwören die angehenden Akademiker auf eine ausgewogene Ernährung: Mehr als ein Drittel stärkt sich zwischen Vorlesungen und Seminaren mit Obst, Joghurt und Milchgetränken. Mit dieser Studie wiederlegt die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) das Vorurteil vom ungesund lebenden Studenten - vorausgesetzt, dass die 1.500 Befragten in Hamburg, Köln, Dresden und Duisburg den Forschern die Wahrheit aufgetischt haben.
Dieser Artikel ist erschienen am 04.01.2002