Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Stipendium für Manager aus Osteuropa

Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung, eine der größten privaten Stiftungen in Deutschland, vergibt für Führungsnachwuchskräfte aus Mittel- und Osteuropa Vollstipendien für den Studiengang "Multinationaler MBA" an der Business School ESCP-EAP Berlin. Nach einem einjährigen Teilzeit-Studium in ihrem Heimatland absolvieren die Teilnehmer ein mehrmonatiges Praktikum bei deutschen Unternehmen sowie ein halbjähriges Intensivstudium in Berlin.

Infos:
Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Claudia Finke
Information/Kommunikation
Lyoner Straße 15
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0 69.66 07 56-1 43
E-Mail: finkec@ghst.de
Dieser Artikel ist erschienen am 12.08.2002