Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Stipendium fördert Künstlerinnen mit Kindern

Bildende Künstlerinnen mit Kindern können sich um ein Stipendium des Landes Nordrhein-Westfalen bewerben. Unterstützt werden damit Künstlerinnen, die wegen ihrer Kinder an ihren Wohnort gebunden sind und dort künstlerisch arbeiten möchten. Die Stipendien umfassen einen Zeitraum von fünf Monaten, ab Oktober erhalten die Frauen monatlich je 2.000 Mark. Bewerben können sich in Nordrhein-Westfalen lebende und arbeitende Malerinnen, Bildhauerinnen, Fotografinnen und Neue-Medien-Künstlerinnen mit mindestens einem Kind unter 14 Jahren. Bewerbungsschluss ist der 28. August.

Informationen:
Irmgard Werths, Ursula Theißen
Frauenkulturbüro NRW
Fabrik Heeder, Virchowstr. 130
47805 Krefeld
Telefon: 0 21 51/39 30 25
Telefax: 0 21 51/31 32 19
E-Mail: info@frauenkulturbuero-nrw.de
Internet: www.frauenkulturbuero-nrw.de
Dieser Artikel ist erschienen am 23.07.2001