Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Stipendien für Promotion zu vergeben

Hochschulabsolventen technischer oder betriebswirtschaftlicher Studiengänge mit Prädikatsexamen können sich noch bis zum 14. Juli bei der Stiftung Industrieforschung für vier Promotionsstipendien bewerben

Das Stipendium umfasst eine dreijährige Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Köln, währenddessen die Stipendiaten promovieren und ein praxisnahes Forschungsprojekt mit mittelständischen Unternehmen bearbeiten und umsetzen. Das Forschungsprojekt für die Promotion sollte in einem der drei Förderschwerpunkte der Stiftung ?Internet der Dinge?, ?Markenführung durch Industrial Design? und ?Neue Methoden des Innovationsmanagement? liegen

Die besten Jobs von allen


Neben einem festen Gehalt (BAT-Grundgehalt) verfügen die Stipendiaten über jährliches Budget von 5 000 Euro, das sie für Geräte, Materialien und Besuche von Fachkongressen verwenden können

Weitere Informationen: www.stiftung-industrieforschung.de
Dieser Artikel ist erschienen am 04.05.2006