Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Stipendien für Journalisten

Die Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung bietet Stipendien für engagierte Nachwuchsjournalisten. Bewerben können sich Studienfänger aller Fachrichtungen bis zum dritten Semester.Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist das einzige Begabtenförderungswerk mit einer Journalisten-Akademie. Auf jedes Stipendium bewerben sich im Durchschnitt zehn Studierende, so der Erfahrungswert. Dementsprechend hoch sind die Ansprüche: ?Die Bewerber müssen vielseitig sein und einen hohen Anspruch an sich selbst stellen. Neben ersten Erfahrungen in der journalistischen Praxis ist ehrenamtliches Engagement selbstverständlich.?

Die besten Jobs von allen

Wer ein Stipendium ergattern möchte, muss zwei Hürden meistern: Die Vorauswahl durch die Referenten und eine Auswahltagung auf Schloss Eichholz bei Köln. Bewerbungsschluss für das Sommersemester ist der 15. Januar.www.journalisten-akademie.com/
Dieser Artikel ist erschienen am 05.01.2006