Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Steigende Bewerberzahlen trotz Studiengebühren

Trotz drohender Studiengebühren haben sich bei der Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) mehr Abiturienten um einen Studienplatz beworben als vor einem Jahr.

Zum Wintersemester 2005/2006 hatten sich fast 72.000 Studierwillige auf 18.000 Plätze beworben. Wie viele Bewerber es in diesem Jahr sind, steht zwar noch nicht endgültig fest. Mehr seien es jedoch in jedem Fall, so die ZVS.

Die besten Jobs von allen


Obwohl es in diesem Jahr mehr Abiturienten als in den vergangenen Jahren gibt, hatte man wegen der Einführung der Gebühren in vielen Bundesländern eher mit sinkenden Bewerberzahlen gerechnet

Die ZVS vergibt bundesweit Studienplätze für die Fächer Biologie, Psychologie, Pharmazie, Medizin sowie Tier- und Zahnmedizin.
Dieser Artikel ist erschienen am 21.07.2006