Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Startups suchen 100.000 IT-Spezialisten


Neu gegründete Firmen verschiedener Branchen werden 2001 in den Bereichen Internet und E-Commerce zusätzlich 100.000 Mitarbeiter benötigen. Wegen des Fachkräftemangels am Arbeitsmarkt werden aber längst nicht so viele Stellen besetzt werden können. Zurzeit gibt es in Deutschland etwa 15.000 Startups in diesem Geschäftsfeld. Sie beschäftigen hier etwa 151.000 fest angestellte Mitarbeiter, weitere 29.000 entfallen auf Standorte im Ausland. Freie Mitarbeiter haben für die meist kleinen Firmen eine hohe Bedeutung. Ihre Zahl beträgt etwa 67.000, die meist projektbezogen oder in Teilzeit eingesetzt werden.

Quelle: European Business School, Oestrich-Winkel
Forschungsprojekt e-Startup, Auswertung von 9.000 Gründungen

Die besten Jobs von allen


Infos:
Internet: http://www.e-Startup.org
Dieser Artikel ist erschienen am 27.02.2001