Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Startbahn frei für Jobs in der Luftfahrt

Die Hamburger Luftfahrtunternehmen erweitern zurzeit Ausbildungs-, Studienangebote sowie die Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Auch für Fachkräfte aus anderen Berufen gibt es Möglichkeiten, sich durch Fortbildungen für einen Beruf am Flugzeug zu qualifizieren. Zum Beispiel wird ein Aufbaukurs Flugzeugbau an der Fachhochschule Hamburg in diesem Wintersemester erstmals angeboten: Zielgruppe sind Maschinenbauingenieure, die bisher nicht in der Luftfahrt tätig waren, sich aber für diese Branche qualifizieren möchten.

Infos unter:
Internet: http://www.luftfahrtstandort-hamburg.de
Dieser Artikel ist erschienen am 30.10.2001