Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Sprachen für Europa

Unter dem Motto Sprachen für Europa können sich die Besucher der Sprach- und Kulturmesse Expolingua vom 16. bis 18. November in Berlin über Sprachkurse, Sprachreisen, Sprachsoftware und Au-Pair-Vermittlungen informieren. Auf der Messe präsentieren sich 100 Aussteller aus 17 Ländern. Los gehtŽs an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr im Russischen Haus für Wissenschaft und Kultur, Friedrichstraße 176-179 in Berlin-Mitte. Der Eintritt kostet acht Mark, ermäßigt sechs Mark. Vorträge, Seminare und Workshops sind kostenfrei.

Infos:
Internet: http://www.expolingua.com
Dieser Artikel ist erschienen am 30.10.2001