Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Spezialisierung Informations- und Medienrecht

Die Welt geht online. Das sorgt auch für neue Herausforderungen für die Rechtsordnung. Ob es sich um Urheberrecht, Kaufverträge oder Bewerbungen handelt. Für all diese Vorgänge muss es Regeln geben, die im Netz für Rechtsfrieden sorgen.

An der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf schaffen Juristen ein Kompetenzzentrum für Informationsrecht, um die Auswirkungen des Internets auf die Rechtsordnung zu bewerten und Anregungen für deren Gestaltung zu geben.

Die besten Jobs von allen


Ab dem Wintersemester 2004 bietet das Zentrum Absolventen des ersten Staatsexamens und Juristen aus der Praxis des international anerkannten Studiengang ?Master of Information Law? an. Die Deutsche Telekom AG fördert dem Aufbau des Kompetenzzentrums.
Dieser Artikel ist erschienen am 17.12.2003