Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Späth verabschiedet sich von Lambda Physik

Lothar Späth hat mit Wirkung zum 17. April 2003 sein Amt als Aufsichtsrat der Lambda Physik niedergelegt. Einen besonderen Grund für diesen Schritt gibt es angeblich nicht.
vwd GÖTTINGEN. Sie verwies jedoch auf die zahlreichen anderen Funktionen und Tätigkeiten von Späth. Der frühere Ministerpräsident von Baden-Württemberg war seit dem Börsengang im September 2000 im Aufsichtsrat von Lambda Physik.
Dieser Artikel ist erschienen am 17.04.2003