Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

So entsteht ein Ausbildungsberuf

Die Broschüre "Ausbildungs-Ordnungen und wie sie entstehen" informiert über das Verfahren, in dem die inhaltlichen Eckwerte neuer Ausbildungsberufe festgelegt werden

Unter Federführung des Bundesinstitutes für Berufsbildung( Bibb) erarbeiten Sachverständige aus Unternehmen und Kammern (Arbeitgeber), Gewerkschaften (Arbeitnehmer) sowie aus Bund und Ländern in einer Zeit von bis zu zwölf Monaten die Grundzüge der neuen Ausbildungsordnung, die den betrieblichen Teil der Ausbildung regelt. Sachverständige der Länder entwerfen gleichzeitig den Rahmenlehrplan für den schulischen Teil. Beide Gruppen stimmen anschließend die Entwürfe zeitlich und inhaltlich aufeinander ab.

Die besten Jobs von allen


Kostenloser Download der Broschüre: www.bibb.de/pub/ausbildungsordnungen
Dieser Artikel ist erschienen am 14.08.2006