Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Sind Männer die besseren Chefs?

Obwohl 73 Prozent der Befragten in einer Untersuchung vom Karierportal Jobware angaben, dass sie Frauen die gleichen Führungsqualitäten zutrauten wie Männer, sind überraschend wenige Frauen in den Chefetagen anzutreffen. Mehr als 82 Prozent der Teilnehmer haben derzeit einen männlichen Boss

Im Bereich Medizin und Pharma haben Frauen die besten Chancen, sich hochzuarbeiten. Dort werden 42 Prozent der Chefsessel von Frauen besetzt. Der Sektor Öffentlicher und Sozialer Dienst schaffte es auf Platz zwei. Hier haben 32 Prozent der Befragten eine Chefin

Die besten Jobs von allen


Die IT- und Telekommunikationsbranche ist jedoch nach wie vor eine Männerdomäne. 82 Prozent der Arbeitnehmer in der Industrie und 79 Prozent der Angestellten im Bereich Telekommunikation und IT arbeiten unter männlicher Regie

Besonders misstrauisch weiblichen Führungskräften gegenüber scheinen die Arbeitnehmer aus dem Finanz- und Versicherungswesen. Etwa 20 Prozent halten Männer für die besseren Chefs

In der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit dagegen sind weibliche Chefs und ihre Führungsqualitäten sehr willkommen. 17 Prozent der Angestellten in diesem Bereich wünschen sich eine Frau als Vorgesetzte.
Dieser Artikel ist erschienen am 04.03.2004