Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Shell She-Study Award für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Der Mineralölkonzern verleiht zum fünften Mal einen Preis für wissenschaftliche Arbeiten aus dem technischen und naturwissenschaftlichen Bereich.
Es winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 8.000 Euro - allerdings nur für Frauen: Der Mineralölkonzern Shell verleiht zum fünften Mal den Shell She-Study Award an Nachwuchswissenschaftlerinnen aus dem technischen und naturwissenschaftlichen Bereich. Noch bis zum 30. September 2001 können Dissertationen, Diplom- oder Studienarbeiten zu den Themengebieten Mineralöl, Erdgas, Chemie und erneuerbare Energien eingereicht werden. Die wissenschaftlichen Arbeiten dürfen höchstens zwei Jahre alt sein. Außerdem müssen sie bis zum 31. Juli 2001 abgeschlossen worden sein. Teilnehmerinnen müssen ein maximal fünfseitigs Kurzexposé, die Beurteilung des betreuenden Professors und ihren Lebenslauf an Shell senden. Der Wettbewerb wird auch in der Schweiz und Österreich ausgeschrieben.

Infos:
Deutsche Shell
Sabine Balser
Tel.: 040/6324-6409
E-Mail: Sabine.S.Balser@ope.shell.com
Internet: www.deutsche-shell.de
Dieser Artikel ist erschienen am 06.09.2001