Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Selbstständige arbeiten besonders motiviert

Der Großteil der deutschen Arbeitnehmer geht gern zur Arbeit. Neun von zehn Berufstätigen arbeiten überwiegend motiviert; nur neun Prozent bezeichnen sich selbst als antriebsschwach. 37 Prozent gaben sogar an, im Job immer motiviert zu sein. Unter ihnen machen Selbstständige mit 52 Prozent den Löwenanteil aus, gefolgt von Angestellten mit 38 Prozent und Arbeitern mit 28 Prozent. Die geringste Motivation zeigen mit 21 Prozent die Beamten. Neugier, Status, Unabhängigkeit, Idealismus, Macht und Geld sind nach Erkenntnis der Meinungsforscher die Triebfedern für erfolgreiches Arbeiten. Für 83 Prozent sei Unabhängigkeit, für 80 Prozent Geld das entscheidende Motiv.

Quelle: Meinungsforschungsinstitut Forsa, Umfrage unter 1.000 Personen.
Dieser Artikel ist erschienen am 02.05.2001