Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Schule, Studium und Praktikum in Kanada

Foto: Pixelio.de
Junge Leute, die einen Kanada-Aufenthalt planen, bekommen jetzt Unterstützung: Die kanadische Botschaft hat die kostenlose Broschüre ?Schulbesuch, Studium und Praktikum in Kanada? neu aufgelegt.

Es finden sich detaillierte Informationen zum kanadischen Schul- und Hochschulsystem, der Zulassung an einer Universität, Studiengebühren, Stipendien und Visum, Arbeitsmöglichkeiten und Praktika.

Die besten Jobs von allen


Für Studenten besonders interessant sind die Neuerungen im Bereich Arbeitserlaubnis: Wer länger als sechs Monate als internationaler Student an einer kanadischen Hochschule eingeschrieben ist, kann jetzt eine Arbeitserlaubnis beantragen und außerhalb des Campus Geld verdienen. Ein weiteres Novum, über das in der Broschüre informiert wird, ist die vereinfachte, befristete Arbeitserlaubnis für Jugendliche.

Die Bildungseinrichtungen Kanadas sind für ihre hohe Qualität bekannt. Das Land, das zu den Gewinnern der PISA-Studie zählt und über den weltweit höchsten Anteil an Universitätsabsolventen verfügt, bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen Schul- und Studienaufenthalt an. Zwischen deutschen und kanadischen Universitäten bestehen über 220 Austauschprogramme.

Weitere Infos und Bestellung: www.ieconline.de, info@ieconline.de
Dieser Artikel ist erschienen am 20.04.2007