Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Schüler bringen sich PC-Kenntnisse selbst bei

Beinahe alle studienberechtigten Schulabgänger des Entlassjahres 1999 (95 Prozent) attestierten sich Computerkenntnisse. Die Anwendungsbereiche Textverarbeitung, E-Mail und Internet stehen laut einer Umfrage dabei an erster Stelle. Mit Abstand am häufigsten haben die ehemaligen Schüler diese Kenntnisse auf eigene Initiative während der Schulzeit erworben. Dies erklärten 64 Prozent der Befragten. In der Schule selbst haben dagegen nur 34 Prozent Computerwissen im Unterricht erworben.

Quelle:
Hochschul-Informations-System HIS, Hannover.
Befragung von 14.000 Abiturienten
Dieser Artikel ist erschienen am 02.10.2001