Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Schaffen Jobs

Familienbetriebe sind der dominierende Unternehmenstyp in Deutschland. 95 Prozent aller deutschen Firmen weisen die für Familienunternehmen charakteristische Einheit von Eigentum und Leitung auf.

Sie erzielten im Jahr 2005 rund 42 Prozent der Umsätze und stellten rund 57 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland.

Die besten Jobs von allen


Weltweit schufen sie von 2003 bis 2005 rund 400.000 neue Stellen, in Deutschland waren es noch einmal 200.000. Die 500 größten Familienunternehmen stellen hierzulande fast jeden zehnten Arbeitsplatz

Quelle: Institut für Mittelstandsforschung, Bonn. Studie zur volkswirtschaftlichen Bedeutung der Familienunternehmen.

Viele Infos unter: www.ifm-bonn.org

Dieser Artikel ist erschienen am 15.07.2007