Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Salon de Recrutement Internationale

Ein Tag im Zeichen der internationalen beruflichen und akademischen Mobilität.
Veranstalter:
Die Cité Internationale Universitaire in Paris

Die Besucher:
- Internationale Kandidaten, die auf berufliche und akademische Mobilität setzen
- Studenten, junge Diplomierte und internationale Forscher in Paris und der Ile de France
- französische Kandidaten, die auf der Suche nach Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Ausland oder in einem internationalen Unternehmen sind

Die besten Jobs von allen


Die Aussteller:
- Universitäten und Business-Schools, die ihre Programme für internationale Kandidaten vorstellen. Der Bereich ?internationale Ausbildungen? ist eine zentrale Anlaufstelle für Kandidaten auf der Suche nach Studiengängen, die sie ihrem beruflichen Ziel einen Schritt näher bringen: Auf internationaler Ebene Karriere zu machen!
- Unternehmen, die auf der Suche nach internationalen Kandidaten sind oder Stellen in einem internationalen Umfeld anbieten. Im Bereich Jobs international ebenfalls präsent sind große Recruting-Unternehmen und Institutionen, die auf dem internationalen Arbeitsmarkt tätig sind, beispielsweise bilaterale Handelskammern, EEI, ANPE oder APEC (= französisches Arbeitsamt).
- Institutionen und Anbieter von Programmen die ausländische Studenten während ihres Aufenthalts in Frankreich begleiten oder aber französische Studenten und Arbeitnehmer auf ihren Auslandsaufenthalt vorbereiten, präsentieren sich im Bereich ?Service für Studenten?.
- Experten des internationalen Bildungsmarktes und des internationalen Recrutings, die sich in der Cité Internationale treffen, um für berufliche und studentische Mobilität zu werben und gemeinsam über die geeigneten Konditionen für deren Erfolg zu diskutieren.

Das Programm:
Die Messe bietet vier Ausstellungsbereiche, die der beruflichen und akademischen Mobilität gewidmet sind

1- Ein Bereich internationale Ausbildungen
Die besten nationalen und internationalen Universitäten und Hochschulen präsentieren sich hier um den Besuchern ihre Studienprogramme vorzustellen. Sprachschulen sind ebenfalls eingeladen, ihr Angebot einem internationalen Publikum zu präsentieren.

2- Ein Bereich internationale Jobs
Hier sind Unternehmen eingeladen, ihre Aktivitäten und ihre internationalen Praktikums- und Stellenangebote vorzustellen. Dieser Bereich ist der Begegnung zwischen Unternehmen und den besten Kandidaten unterschiedlichster Nationalitäten und Fachrichtungen gewidmet.

3- Ein Bereich ?Service für Studenten und junge Diplomierte?
Private und öffentliche Anbieter von Programmen für ausländische Studenten und Berufstätige in Frankreich sowie für Kandidaten, die einen Aufenthalt im Ausland planen, sind hier präsent. Der Bereich ?Service? ist eines der zentralen Elemente der Messe.

4- Ein Konferenzbereich
Drei runde Tische mit Diskussionen zum Thema Ausländische Studenten, Wissenschaftler und Mobilität sind geplant:

- Analyse und Vergleich verschiedener Bildungssysteme
- Wissensexport und akademischer Austausch
- Von einer Sprache zur anderen, Vor- und Nachteile der Vielsprachigkeit.

Verschiedene Ateliers zum Thema ?internationale Karrieren? bieten den Besuchern einen praktischen Zugang zu Mobilität und internationalem Recruting.

- Arbeiten im Ausland ? Planung vor der Abreise
- Stärken und Vorteile eines internationalen Teams
- Stipendien und Unterstützung für berufliche und akademische Mobilität

Internet:
www.worldstudent.com
Dieser Artikel ist erschienen am 11.09.2003