Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

RWTH Aachen

Michael Roeske, 21, Maschinenbau: ?Erstmal sollten die großen Hörsäle aufgepäppelt werden. Dauernd fallen die Projektoren aus und dann gibt es keinen Ersatz.?




Hanna Rauschen, 21, Lehramt: ?In einer Spitzenhochschule muss vor allem die Organisation stimmen. Wir haben hier ein System zur Seminaranmeldung, das dauernd zusammenbricht. Das lässt sich sicher verbessern. Außerdem sollte man Personal einstellen, dass sich vernünftig um die Studenten kümmert. Da hakt es auch.?

Die besten Jobs von allen



Michel Lourir, 23, Luft- und Raumfahrttechnik: ?Wir brauchen mehr Einzelbetreuung. In Maschinenbau gibt es nur eine Sprechstunde pro Woche. Die ist zwar super, aber es reicht einfach nicht. Das Studierendensekretariat scheint auch notorisch überlastet zu sein. Da müssten zusätzlich Leute sitzen, die sich darum kümmern, dass zum Beispiel alle Unterlagen zugänglich sind.?

 zurück zur Übersicht
Dieser Artikel ist erschienen am 24.10.2006