Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

RWE-Chef Kuhnt wechselt in den Aufsichtsrat

Dietmar Kuhnt soll vom kommenden mai an den Sitz von Alfons Titzrath übernehmen, der in den Wirtschaftsbeirat wechselt.
HB/dpa ESSEN. Er werde vom kommenden Mai an den Sitz von Alfons Titzrath übernehmen, der in den Wirtschaftsbeirat wechsele, teilte RWE am Montag in Essen mit. Dem 65-Jährigen wird nachgesagt, dass er die Nachfolge von Ex-WestLB-Chef Friedel Neuber als Aufsichtsratschef antreten möchte. Kuhnt wird den Vorstandsvorsitz am 1. März an den 53-jährigen Shell-Manager Harry Roels abgeben.
Dieser Artikel ist erschienen am 16.12.2002