Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Russlands Aufgebot: Sorgen um Mostowoi

Mit neun im Ausland tätigen Profis kommt die russische Fußball-Nationalmannschaft zur WM-Endrunde nach Japan und Südkorea.
dpa MOSKAU. Mostowois Einsatz im ersten Endrundenspiel ist allerdings fraglich. Der Regisseur hatte sich am Wochenende im Testspiel gegen Jugoslawien eine Hüftverletzung zugezogen und muss voraussichtlich zehn Tage pausieren. Russland trifft am 5. Juni in der Gruppe H zunächst auf Gastgeber Japan, weitere Gegner sind Tunesien und Belgien.Romantzew nimmt auch zwei ehemalige Bundesligaprofis zur WM mit. Zum Angriff gehört der frühere Bremer Wladimir Bestschastnich, inzwischen bei Spartak Moskau. Als dritter Torhüter ist Stanislaw Tschertschessow nominiert. Der 38 Jahre alte frühere Dresdner spielt beim österreichischen Meister FC Tirol.

Die besten Jobs von allen

Der KaderTor:
1 Ruslan Nigmatullin, Hellas Verona, 07.10.1974
23 Alexander Filimonow, Uralan Elista, 15.05.1973
12 Stanislaw Tschertschessow, FC Tirol Innsbruck, 02.09.1963
Abwehr:
7 Viktor Onopko, Real Oviedo, 14.10.1969
14 Igor Tschugainow, Uralan Elista, 06.04.1970
3 Juri Nikiforow, PSV Eindhoven, 16.09.1970
13 Wjatscheslaw Dajew, ZSKA Moskau, 06.09.1972
2 Juri Kowtun, Spartak Moskau, 05.01.1970
18 Dmitri Sennikow, Lokomotive Moskau, 24.06.1976
Mittelfeld:
4 Alexej Smertin, Girondins Bordeaux, 01.05.1975
20 Marat Ismailow, Lokomotive Moskau, 21.09.1982
8 Waleri Karpin, Celta Vigo, 02.02.1969
10 Alexander Mostowoj, Celta Vigo, 22.08.1968
17 Sergej Semak, ZSKA Moskau, 27.02.1976
15 Dmitri Alenitschew, FC Porto, 20.10.1972
6 Igor Semschow, Torpedo Moskau, 06.04.1978
9 Jegor Titow, Spartak Moskau, 29.05.1976
21 Dmitri Chochlow, Real S. San Sebastian, 22.12.1975
5 Andrej Solomatin, ZSKA Moskau, 09.09.1975
Angriff:
11 Wladimir Bestschastnich, Spartak Moskau, 01.04.1974
22 Dmitri Sitschew, Spartak Moskau, 26.10.1983
19 Ruslan Pimenow, Lokomotive Moskau, 25.11.1981
16 Alexander Kerschakow, Zenit St. Petersburg, 27.11.1982
Trainer: Oleg Romantsew
Dieser Artikel ist erschienen am 21.05.2002