Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Rohstoffe heben

kog
Deutschland hat jede Menge Wissenspotenzial ? man muss es nur aufspüren und bündeln, sagten sich neun Unternehmen und gründeten jetzt die ?Wissensfabrik?. Die Initiative will den Wissensschatz gleich an mehreren Stellen heben: So soll der Erfindergeist gefördert und ein Netzwerk für Existenzgründer aufgebaut werden.
Deutschland hat jede Menge Wissenspotenzial ? man muss es nur aufspüren und bündeln, sagten sich neun Unternehmen und gründeten jetzt die ?Wissensfabrik?. Die Initiative, die unter anderem von BASF, Bosch und ThyssenKrupp getragen wird, will den Wissensschatz gleich an mehreren Stellen heben: So soll der Erfindergeist gefördert und ein Netzwerk für Existenzgründer aufgebaut werden.

Zusätzlich übernehmen die Unternehmen Patenschaften für 1.000 ausgewählte Schulen. Wirtschaft und Bildung sollen besser vernetzt werden. Ziel ist es, den Trend zum Brain Drain, dem Verlust von Know-how durch Abwanderung, zu stoppen. Im ersten Jahr gibt BASF fünf Millionen Euro für Bildungsprojekte, andere wollen nachziehen. Bis zum Jahresende soll die Wissensfabrik von 100 Unternehmen getragen werden. Kurz nach Gründung haben sich bereits 200 Firmen gemeldet, die helfen wollen, Deutschland zum Weltmarktführer im Wissen zu machen.

Die besten Jobs von allen


Info: www.wissensfabrik-deutschland.de
Dieser Artikel ist erschienen am 01.03.2005