Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Regionale Vernetzung und europäische Perspektive

Die Initiativen ?praxis academy? und ?summer school? des Campus of Excellence richten sich an Studierende, die einen beruflichen Einstieg bei namhaften mittelständischen und Industrieunternehmen suchen. Im Campus of Excellence engagieren sich neben zahlreichen Botschaften, Ländervertretungen und Stiftungen auch die Unternehmen Commerzbank, Boston Consulting Group, der TÜV Rheinland sowie der Axel Springer Verlag. Primäres Ziel ist bessere Vernetzung von Studenten und Unternehmen

Eine Einführungswoche vom 31. Juli bis 3. August vermittelt den Teilnehmern Kenntnisse und Fertigkeiten auf den Gebieten Team- und Projektarbeit, Projektmanagement, Business-Knigge, Präsentationstechnik, interkulturelle Kommunikation und soziale Kompetenz.
Im Rahmen der praxis academy realisieren Studenten unter dem Motto "Students Meet Real Business" im Zeitraum vom 31. Juli bis 19. September ein Projekt in einem der Partnerunternehmen des Campus of Excellence.
Die summer school findet in der Zeit vom 20. bis 29. September mit Foren in Hof/Saale und Frankfurt/Main sowie mit Exkursionen nach Moskau, Warschau und Budapest statt.

Die besten Jobs von allen


Für das Projekt praxis academy 2007 werden Studierende aus ingenieurswissenschaftlichen Studiengängen bevorzugt zur Bewerbung aufgerufen.

Die knapp 100 Teilnehmerplätze werden über ein Auswahlverfahren ermittelt. Die Bewerbung erfolgt bis einschließlich 1. Juni ausschließlich im Internet unter:
www.campus-of-excellence.com
Dieser Artikel ist erschienen am 28.03.2007