Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Rechtsprobleme im Internet beschreiben

Einen Aufsatzwettbewerb Internet und Recht schreibt die Sozietät Nörr Stiefenhofer Lutz für Studenten und Referendare aus. Eingereicht werden können alle Arbeiten, die sich mit einem Rechtsproblem des Internets, zum Beispiel E-Commerce, Datenschutz oder Urheberrecht, befassen und nicht länger als acht Seiten sind. Dem Gewinner winken 1.000 Mark, dem Zweiten 500 Mark und dem Dritten 300 Mark. Einsendeschluss ist der 31. Oktober.

Infos:
Nörr Stiefenhofer Lutz
Aufsatzwettbewerb 2001
Dr. Claudia Streit
Brienner Straße 28
80333 München
E-Mail: claudia.streit@noerr.de
Internet: www.noerr.de
Dieser Artikel ist erschienen am 14.08.2001