Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Psyche: Panikattacken im Job

Unter Angstzuständen am Arbeitsplatz leiden nicht nur die Betroffenen, ihre Furcht schadet auch Unternehmen und der Volkswirtschaft.
DÜSSELDORF. Unter Angstzuständen am Arbeitsplatz leiden nicht nur die Betroffenen, ihre Furcht schadet auch Unternehmen und der Volkswirtschaft. Studien belegen, dass die Folgen von Angst im Job ? darunter Krankmeldungen und Alkoholsucht ? die deutsche Wirtschaft pro Jahr 50 Milliarden Euro kosten. Besonders betroffen: Manager. Jeden Fünften packt täglich die Angst. Nach einer Untersuchung der Fachhochschule Köln fürchten 69 Prozent der Manager zwischen 25 und 50 Jahren um ihren Job, 59 Prozent graut davor, Fehler zu machen, 56 Prozent bangen um ihre Anerkennung im Unternehmen.Quelle: Wirtschaftswoche

Die besten Jobs von allen

Dieser Artikel ist erschienen am 19.04.2002