Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Preis für Statistik-Abschlussarbeiten

Das Statistische Bundesamt belohnt die besten Dissertationen, Diplom- oder Magisterarbeiten rund um amtliche Statistiken mit dem Gerhard-Fürst-Preis. Die Arbeiten sollen grundlegende theoretischen Themen mit engem Bezug zur amtlichen Statistik behandeln oder empirische Fragestellungen unter intensiver Nutzung amtlicher Zahlen untersuchen. Eine Chance auf den Preis von 5.000 Euro (Dissertationen) bzw. 2.500 Euro (Examensarbeiten) haben beispielsweise Studenten und Absolventen der Statistik, Wirtschaftsstatistik, Sozialstatistik oder der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2002.

Internet: www.destatis.de/meth_d.htm
Dieser Artikel ist erschienen am 22.02.2002