Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Preis für erfolgreiche Zweitgründung

Für den Start-Award 2006 können sich noch bis zum 31. Juli bundesweit Unternehmen bewerben - und zwar in den Kategorien "Re-Start - erfolgreiche Zweitgründung" und "Uni-Start - erfolgreiche Ausgründung".

Die beiden Gewinner erhalten ein Preisgeld von jeweils 5.000 Euro, das die NRW.Bank zur Verfügung gestellt hat. Die Preise werden auf der Start-Messe für Existenzgründung, junge Unternehmen und Franchising am 22. September in Essen vergeben. Teilnehmen können erfolgreiche junge Unternehmen, die zwischen dem 1. Januar 1999 und dem 31. Dezember 2004 in Deutschland ihr Unternehmen gegründet bzw. übernommen haben.

Die besten Jobs von allen


Die Kategorie "Re-Start" richtet sich an Unternehmer, die aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten eine vorherige Gründung beenden mussten. In der Kategorie "Uni-Start - erfolgreiche Ausgründung" können sich Unternehmer bewerben, die sich während ihres Studiums oder im Anschluss daran mit einer innovativen oder technologieorientierten Geschäftsidee erfolgreich selbstständig gemacht haben. Der Start-Award 2006 wird vom Veranstalter der Start-Messe, asfc, dem Go! Gründungsnetzwerk NRW, der KfW Mittelstandsbank und der NRW.BANK ausgelobt

Teilnahmeunterlagen: www.start-award.de
Dieser Artikel ist erschienen am 25.07.2006