Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Praktikanten packen an

Schluss mit Kaffee kochen und Blumen gießen ­ Praktikanten machen einen anspruchsvollen Job. 40 Prozent der deutschen Unternehmen vertrauen ihnen Projekte an, weitere 40 Prozent binden sie in laufende Aufgaben ein. Nur 20 Prozent der Unternehmen, die die Beratungsgesellschaft Kienbaum befragte, haben nicht mehr als administrative Hiwi-Arbeit zu bieten. Die Aufwertung der Schnupperjobs kommt nicht von ungefähr. Nach den letzten Kündigungswellen sind viele Firmen personell ausgelaugt und suchen Verstärkung. An Aspiranten mangelt es nicht: 37 Prozent der Unternehmen erhalten bis zu 10.000 Bewerbungen pro Jahr.
Dieser Artikel ist erschienen am 10.10.2003