Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Politik für junge Radiohörer

Die Journalisten-Akademie der Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet vom 3. bis 7. März 2008 in der Akademie für Publizistik in Hamburg ein Seminar zum Thema "Pop-Politik: Politische Berichterstattung in jungen Radioprogrammen".

Jungen Radioprogrammen haftet das Image der "bunten" Unterhaltung an. Die Veranstaltung will aufzeigen, dass auch hier politische Berichterstattung ihren Platz hat und gesellschaftspolitische Beiträge gesendet werden können. Die Teilnahmegebühr beträgt 480 Euro inklusive Übernachtung, Frühstück und Mittagessen.

Die besten Jobs von allen


www.fes.de/journalistenakademie
Dieser Artikel ist erschienen am 27.02.2008