Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Podcast-Radio und Schülerreporter

Würzburger Studenten haben den Radiosender ?U R Würzburg? ins Leben gerufen.

Neu an der Idee eines eigenen Hochschulradios ist das Format, in dem der Sender verbreitet wird: Auf der eigenen Homepage lassen sich alle zwei Wochen die Sendungen als Podcast auf den Computer runterladen

Die besten Jobs von allen


Das Team informiert Studenten der Uni Würzburg über aktuelle Termine an ihrer Uni, außerdem bringen fremdsprachliche Berichte und lateinamerikanische Musik Abwechslung ins Programm

Podcasts und weitere Informationen: http://www.webcityguide.de/~urwuerzburg/

Schüler, die in den Beruf des Reporters hineinschnuppern wollen und an wissenschaftlichen Themen interessiert sind, können bei den ?Forscherreportern? in Würzburg eine eigene Radioreportage erstellen

Initiatoren der ?Forscherreporter? sind das Rudolf Vichow Zentrum und das Forschungszentrum der Uni Würzburg. Jeden Monat können sechs bis acht Schülerteams an dem Projekt teilnehmen

Bewerben können sich Teams von fünf bis sieben Schüler der Oberstufe, die Schule sollte nicht zu weit von Würzburg entfernt sein.

Die neue Runde der ?Forscherreporter? startet kommenden September, die Teilnahme ist kostenlos

Weitere Infos und Anmeldung: sonja.juelich@virchow.uni-wuerzburg.de

Dieser Artikel ist erschienen am 12.12.2006