Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Personalsuche per Internet

Rund 90 Prozent der 1.000 größten deutschen Unternehmen nutzen bei der Suche nach Mitarbeitern die eigene Homepage und externe Karriereportale. Dies ergab die Studie "Recruiting Trends 2003" der Frankfurter Goethe-Universität und des Internet-Stellenmarktes Monster. Unternehmen würden damit bis zu 50 Prozent Kosten bei der Personalsuche sparen. Kaum genutzt würden dagegen Online-Tests, mit denen Bewerber ihre Eignung für eine Stelle prüfen können.
Dieser Artikel ist erschienen am 17.12.2002