Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Ozeanographie in Kiel jetzt auch international ausgerichtet

Mit dem Studiengang "Biologische Ozeanographie" bietet die Christian-Albrechts-Universität in Kiel in Zusammenarbeit mit der Süddänischen Universität Odense einen international ausgerichteten meereskundlichen Studiengang an. Wer ab dem Wintersemester 2003/04 an dem zweijährigen Studienprogramm teilnehmen will, muss entweder einen Bachelor in Biologie nachweisen oder sich seit zwei Semestern im Bio-Hauptstudium befinden.Mit der möglichen Spezialisierungen auf Meeresbiologie und einem Pflicht-Praktikum sollen die Studierenden im Hinblick auf die bedeutsame Rolle, die die Ozeane im globalen Klimawechsel spielen, international wettbewerbsfähig gemacht werden.

Die besten Jobs von allen

Nach einer einjährigen Examensarbeit schließen Studierende in Kiel mit dem Diplom oder in Odense mit dem Master ab.www.ifm.uni-kiel.de/bio-ocean/

Kontakt: khabicht@biology.sdu.dk , bio-ocean@ifm.uni-kiel.de .
Dieser Artikel ist erschienen am 26.05.2003