Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Ozeane, Erde und Klima erforschen

Die Kieler Christian-Albrechts-Universität hat ein Paket neuer, aufeinander aufbauender Bachelor- und Masterstudiengänge im Bereich Ozean-, Erd- und Klimaforschung geschnürt. Das Studium ist eng mit dem Leibniz-Institut für Meereswissenschaften IFM-GEOMAR verbunden.

Das neue Programm besteht aus einem gemeinsamen dreijährigen Bachelorstudium "Physik des Erdsystems: Meteorologie - Ozeanographie - Geophysik". Zwei zweijährige Masterprogramme bauen auf diesem Bachelorstudium auf: der "Master of Science Geophysik" und der komplett englischsprachige "Master of Science Climate Physics: Meteorology and Physical Oceanography". Hier können die Studenten vertiefende Fachkenntnisse erwerben, über das System Erde, seine physikalisch-chemischen Prozesse, seine natürlichen Ressourcen und Lebensräume im ersten Masterprogramm oder über Ozeanzirkulation, Klimadynamik und Wolkenphysik im zweiten

Die besten Jobs von allen


Infos zu den Studiengängen:

Bachelor Physik des Erdsystems Meteorologie - Ozeanographie - Geophysik:
www.zsb.uni-kiel.de/infoblaetter/physik-des-erdsystems-ba

Master Climate Physics: Meteorology and Physical Oceanography:
www.zsb.uni-kiel.de/infoblaetter/climate-physics-ma

Master Geophysik:
www.zsb.uni-kiel.de/infoblaetter/geophysik-ma
Dieser Artikel ist erschienen am 19.08.2007