Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Osteuropäische Studenten fördern

Die Handelshochschule Leipzig (HHL) vergibt jährlich das Gudrun-Demling-Stipendium für Studierende aus Osteuropa. Interessierte können sich dafür ab sofort formlos bewerben

Voraussetzungen sind hervorragende Studienleistungen sowie der Nachweis finanzieller Bedürftigkeit. Jährlich stehen 30.000 Euro zur Verfügung. Je nach Anzahl und Eignung der Bewerber werden Voll- oder Teilstipendien an der HHL zur Deckung der Studiengebühren vergeben

Die besten Jobs von allen


Informationen:
Leipzig Graduate School of Management (HHL)
Telefon: 03 41.9 85 16 14
volker.stoessel@hhl.de
www.hhl.de
Dieser Artikel ist erschienen am 29.09.2007