Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Osteuropa via Bayern

Ab Wintersemester bietet die Uni Regensburg einen bundesweit einzigartigen Diplomstudiengang ?Internationale Volkswirtschaftslehre mit Ausrichtung auf Mittel- und Osteuropa? an. Auf dem Stundenplan steht neben Politik, Recht, Geografie oder Geschichte auch Unterricht in mindestens einer Fremdsprache. Für jeden Kurs gibt es so genannte Kreditpunkte. So sollen Studenten unkompliziert an ausländische Hochschulen wechseln können. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli. www.ivwl.de
Dieser Artikel ist erschienen am 29.06.2004