Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Open University an der Spitze

Studenten der Open University, Europas größter staatlicher Fernuniversität mit Sitz im britischen Milton Keynes, sind mit ihrer Hochschule besonders zufrieden. Unter 131 englischen Hochschulen erreichte die Open University den ersten Platz.Das ist das Ergebnis einer wissenschaftlichen Untersuchung, bei der 170.000 Studierende im Auftrag der britischen Bildungsräte befragt wurden. Das Universitätsranking wird jährlich im Times Higher Education Supplement veröffentlicht. Danach erreichte die Open University mit 4.5 von maximal 5 möglichen Punkten die höchste Bewertung auf der studentischen Gesamt-Zufriedenheitsskala, gefolgt von der Royal Academy of Music und dem St. Mary`s University College, beide London.

Die besten Jobs von allen

Die Zufriedenheit mit der Hochschule wurde anhand verschiedener Kriterien geprüft. Bei der Frage nach der Einschätzung der Leistungskontrolle, der Beurteilung und beim Feedback durch die Lehrkräfte erzielte die Open University die höchste Punktzahl und damit die Spitzenstellung bei allen britischen Hochschulen. An erster Stelle ist sie bei der Bewertung ihrer Studienorganisation und des Hochschulmanagements. Bezüglich der Qualität der Lehre und der Güte der Unterrichtsmethodik steht die Open University auf dem zweiten Rang von 131 befragten Hochschulen.
Dieser Artikel ist erschienen am 05.10.2005