Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Open Access

Nordrhein-Westfalen bietet Forschern einen schnelleren Weg zur Publikation. Mit 600.000 Euro fördert das Wissenschaftsministerium zunächst acht elektronische Fachzeitschriften und ist damit das erste Bundesland, das die "Berliner Erklärung" praktisch umsetzt. In ihr hatten vor einem Jahr die großen Wissenschaftsinstitutionen den offenen Zugang (Open Access) zu Forschungsergebnissen angekündigt - weltweit und für jedermann.www.dipp.nrw.de

Die besten Jobs von allen

Dieser Artikel ist erschienen am 09.12.2004